+49911586020

Die Idee

Sie sind hier: Startseite » Informationen » Die Idee

Juristenball Nürnberg – die Idee

Erstmals 2017 im Graf von Faber-Castell'sche Schloss in Stein veranstaltet, hat sich der Juristenball Nürnberg mittlerweile bayernweit etabliert.

Der Ball steht unter der Schirmherrschaft der Präsidenten der Notarkammer Bayern, des Oberlandesgerichts Nürnberg, der Rechtsanwaltskammer Nürnberg und der Steuerberaterkammer Nürnberg.

Der Juristenball bietet in der unbeschwerten und fröhlichen Atmosphäre eines Ballabends den Angehörigen aus den unterschiedlichen Bereichen der Rechtspflege und Beratung, aber auch allen anderen Ballbegeisterten, vielfältige Möglichkeiten der Begegnung und des gegenseitigen Austausches in einem großartigen historischen Ambiente.
In seiner heutigen Form in den Jahren 1903 bis 1906 erbaut, diente das Schloss bis zur Beschlagnahme durch die Wehrmacht 1939 Wohn- und Repräsentationszwecken zugleich. Sein Inneres ist vom Kontrast zwischen Jugendstil und Historismus geprägt. Nach dem Kriegsende war dort das Pressecamp für die Prozessbeobachter der Nürnberger Prozesse untergebracht. Wo damals u.a. Ernest Hemingway, John Steinbeck, Markus "Mischa" Wolf und Willy Brandt lebten und arbeiteten, werden sich wiederum die Gäste des Nürnberger Juristenballs treffen, um in einer Frühlingsnacht zu feiern. Ein außergewöhnliches Ereignis in einem außergewöhnlichen Ambiente!

Die ausschließlich ehrenamtlich tätigen Organisatoren des Balls - allesamt hauptberuflich Juristen - verzichten bewusst auf sogenannte Stargäste: Die Stars des Abends sind die Ballgäste darunter auch hochrangige Ehrengäste -, das stilvolle Ambiente und ein qualitativ ansprechendes künstlerisches Programm mit regionalem Bezug.

Das Preisniveau kann dank der Sponsoren und Freunde des Balls so gestaltet werden, dass ein möglichst breiter Gästekreis, auch Referendare und Berufsanfänger, angesprochen wird.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.