Der Verein Nürnberger Juristenball

Sie sind hier: Startseite Nürnberger Juristenball e.V » Informationen » Der Verein

Die Veranstalter der Nürnberger Juristenbälle – ein Kurzportrait

Damit Juristenbälle wie 2017, 2018, 2019, 2022 und 2023 stattfinden können, ist nicht nur von Vielen Vieles vorzubereiten und zu organisieren. Es müssen Verträge abgeschlossen und Zahlungen abgewickelt werden, wie etwa zu der Miete der Festräume oder zum Engagement der Künstler. Hierzu benötigt auch ein Juristenball eine rechtliche Grundlage und Organisation, den 2016 gegründeten Verein "Nürnberger Juristenball e.V.".

Zu den Gründungsmitgliedern gehören u.a. die Rechtsanwaltskammer Nürnberg, die Steuerberaterkammer Nürnberg und die Juristische Gesellschaft Mittelfranken.

Die Rechtsanwaltskammer Nürnberg ist für die rund 4.700 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte im Bezirk des Oberlandesgerichts Nürnberg, also von Ansbach über Nürnberg bis Amberg, Weiden und Regensburg, zuständig. Sie ist neben vielem anderen für die Zulassung zur Anwaltschaft, für die Verleihung von Fachanwaltstiteln, aber auch für die Ahndung von Verstößen gegen die Berufspflichten von Rechtsanwälten – von der Rüge bis hin zum Entzug der Anwaltszulassung - verantwortlich. Bürgern steht auf der Homepage der Anwaltskammer ein Anwaltssuchdienst zur Verfügung. Ihr Präsident Wirsching ist einer der Schirmherren des Balls.

Die Aufgaben der Steuerberaterkammer ähneln denen der Rechtsanwaltskammer. Sie nimmt auch die Steuerberaterprüfung ab. Die Steuerberaterkammer hat über 5.200 Mitglieder. Ihr Präsident, Dr. Mehnert, hat ebenfalls die Schirmherrschaft über den Juristenball übernommen.

Die Juristische Gesellschaft Mittelfranken hat es sich zum Ziel gemacht, ein Forum für den interdisziplinären juristischen Gedankenaustausch zu bieten, insbesondere durch öffentliche Vorträge hochkarätiger Juristen zu aktuellen Themen.

Mit dem Landesverband Bayern öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger e. V. gehören für die gerichtliche Praxis unentbehrliche Verfahrensbeteiligte zu den Gründungsmitgliedern, vermitteln doch die Sachverständigen den Richterinnen und Richtern das für die Entscheidung benötigte Fachwissen aus den verschiedensten Disziplinen.

Die Kanzlei Fries Rechtsanwälte Nürnberg und weitere namhafte Juristen sind ebenfalls Gründungsmitglieder des Vereins. Die Kanzlei unterstützt den Verein logistisch als Geschäftsstelle, was für eine Veranstaltung dieser Größenordnung unverzichtbar ist.

1.Vorsitzender ist Helmut Naczinsky, Präsident des Finanzgerichts Nürnberg i.R..

Eine besondere und unentbehrliche Rolle haben sogenannte „30’er“, besondere Bevollmächtigte nach § 30 BGB. Derzeit hat Richterin am Amtsgericht Dr. Andrea Heilmaier diese Rolle inne. Sie vertritt den Verein rechtswirksam in allen organisatorischen Fragen rund um den Ball nach außen.

Beide werden von Rechtsanwalt Dr. Michael Au, den Direktoren der Amtsgerichte Fürth und Neustadt/Aisch, Walter Groß und Friedrich Weitner, unterstützt.

Gemeinsam mit dem Präsidenten des Oberlandesgerichts Nürnberg Dr. Thomas Dickert und Helmut Naczinsky bildet Frau Dr. Heilmaier das Ballkomitee.

Die Organisatoren des Juristenballs sind ausschließlich ehrenamtlich tätig. Eine Veranstaltungsagentur ist nicht eingeschaltet. Ein Gewinn soll nicht erzielt werden.

Die Verwendung von Inhalten, Texten und Bildern dieser Website ist ohne schriftliche Genehmigung durch den Nürnberger Juristenball e.V. nicht gestattet. Die Bilder und Texte unterliegen dem Copyright des Erstellers.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden.

Einen Überblick finden Sie im Cookie Kontrollzentrum.