Nürnberger Juristenball e.V.

Login

Informationen zum Ball

Juristenball Nürnberg – die Idee

Erstmals 2017 im Graf von Faber-Castell'sche Schloss in Stein veranstaltet, hat sich der Juristenball Nürnberg mittlerweile bayernweit etabliert.

Der Ball steht unter der Schirmherrschaft der Präsidenten der Notarkammer Bayern, des Oberlandesgerichts Nürnberg, der Rechtsanwaltskammer Nürnberg und der Steuerberaterkammer Nürnberg.

Der Juristenball bietet in der unbeschwerten und fröhlichen Atmosphäre eines Ballabends den Angehörigen aus den unterschiedlichen Bereichen der Rechtspflege und Beratung, aber auch allen anderen Ballbegeisterten, vielfältige Möglichkeiten der Begegnung und des gegenseitigen Austausches in einem großartigen historischen Ambiente.
In seiner heutigen Form in den Jahren 1903 bis 1906 erbaut, diente das Schloss bis zur Beschlagnahme durch die Wehrmacht 1939 Wohn- und Repräsentationszwecken zugleich. Sein Inneres ist vom Kontrast zwischen Jugendstil und Historismus geprägt. Nach dem Kriegsende war dort das Pressecamp für die Prozessbeobachter der Nürnberger Prozesse untergebracht. Wo damals u.a. Ernest Hemingway, John Steinbeck, Markus „Mischa“ Wolf und Willy Brandt lebten und arbeiteten, werden sich wiederum die Gäste des Nürnberger Juristenballs treffen, um in einer Frühlingsnacht zu feiern. Ein außergewöhnliches Ereignis in einem außergewöhnlichen Ambiente!

Die ausschließlich ehrenamtlich tätigen Organisatoren des Balls – allesamt hauptberuflich Juristen - verzichten bewusst auf sogenannte Stargäste: Die Stars des Abends sind die Ballgäste – darunter auch hochrangige Ehrengäste -, das stilvolle Ambiente und ein qualitativ ansprechendes künstlerisches Programm mit regionalem Bezug.

Das Preisniveau kann dank der Sponsoren und Freunde des Balls so gestaltet werden, dass ein möglichst breiter Gästekreis, auch Referendare und Berufsanfänger, angesprochen wird.

Termin:

Datum: 25. Mai 2019
Saalöffnung: 18.30 Uhr
Ballbeginn: 19:30 Uhr
Ballende: 3:00 Uhr

Festliche Abendkleidung



Ort

Graf von Faber-Castell’sches Schloss, Nürnberger Str. 2, 90547 Stein

Eröffnung

19.30 Uhr im Ballsaal des 2. Obergeschosses

Es singt der Justizchor Nürnberg unter der Leitung von Herrn Vorsitzenden Richter am Oberlandesgericht Rudolf Kellendorfer

Ball-Bars

- Große Cocktail-Bar in der Vorhalle des 1. Obergeschosses

- RA-MICRO Champagner-Bar im Spiegelzimmer, Erdgeschoss

-"The Whisky-Lounge" in der der historischen Bar des Grafen Alexander im Erdgeschoss

- Cocktail-Bar im Wintergarten

- Ball-Bar in der Vorhalle des 2. Obergeschosses

Ball-Lounge

RA-MICRO Lounge in der Romanischen Halle des 1. Obergeschosses

Tanzmusik

- Max Barnabas & Revueorchester

- Tanzorchester Flamingo

- DJ Marc Wirtz von Radio Gong 97.1

- Si Senor!

- Los Cucarachachas



Programm

Es erwarten Sie niveauvolle Einlagen mit Gesang und Tanz in allen Ebenen des Schlosses:

„Wenn ich vergnügt bin, muss ich singen“
Die Nostalphoniker

„Advokaten-Nummer“ aus "Die Fledermaus"
Mitternachtscouplet im Ballsaal
Solisten des Staatstheaters Nürnberg

„Bar Piano & Operette“
Tatiana Dörfler (Piano)& Constanze Schneider (Violine)

Spielbank Feuchtwangen im Kartenzimmer

Pas de Deux „Let’s call the whole thing off“
Noah Amann & Ayaka Koshida

Fotobox - präsentiert von Sellwerk

Ballfriseur

Melissas Haarstudio

Speisen und Getränke

- An allen Sitzplätzen „Juristenballteller“ nach der Eröffnung

- Verschiedene Snacks in der Vorhalle des 2. Obergeschosses

- Ballpatisserie in der "Sterne-Lounge" der Mercedes-Benz Niederlassung Nürnberg im Erdgeschoss

- Austernbar im Spiegelzimmer, Erdgeschoss von 21.30 Uhr bis 23.30


Wenn Sie Fragen zu den Speisen haben oder am Ballabend eine Tischrechnung erstellen lassen möchten, dann wenden Sie sich bitte an meeting.nur@maritim.de
Hinweis: Sie müssen ein Emailprogramm auf Ihrem Computer (Laptop,Handy,usw.) installiert haben.

Kartenauswahl:

Karte(n) à 140,00 € im Ballsaal, Speisesaal und im Gobelinsaal inkl. Ballteller, serviert am Tisch

Karte(n) à 120,00 € in der Mittelhalle und Suite II, inkl. Ballteller, serviert am Tisch

Karte(n) à 90,00 € im Monatszimmer, Louis-Seize-Salon, Suite I und Kaminhalle, inkl. Ballteller, serviert am Tisch

Flanierkarten à 50,00 €

Flanierkarten à 30,00 € (für Referendare und Berufsanfänger in den ersten 5 Jahren)

Anfahrt/Routenplaner:

Geben Sie unten Ihre Straße, Hausnummer, Postleitzahl und Ihre Stadt ein. Nach dem Klick auf die Schaltfläche " Route berechnen ", werden Sie auf Google weitergeleitet. (Alternativ genügt hier auch nur Ihre Postleitzahl.)

Hinweis: Damit Ihre Routenplanung korrekt bearbeitet werden kann, verwenden Sie bitte kein ä,ü,ö sondern ae,ue oder oe.

( Achtung: neues Fenster öffnet sich! )



Galerie

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren